Home

Wer sind wir?

Die Aktionsgemeinschaft Nachtstrom-Nutzer Karlsruhe ist eine Interessengemeinschaft von Bürgerinnen und Bürgern aus Karlsruhe-Grötzingen, die ihre Wohnungen und Häuser mit Nachtspeicheröfen heizen. In Karlsruhe sind hiervon insgesamt über 4500 Wohnungen und Häuser betroffen. Betroffene aus ganz Karlsruhe und Umgebung sind herzlich willkommen.

Auf einen Aufruf in den örtlichen Mitteilungsorganen haben sich am 10. Dezember 2008 über 100 Bürgerinnen und Bürger aus Karlsruhe-Grötzingen, einige auch aus anderen Stadtteilen Karlsruhes und außerhalb, zusammengefunden und die "Aktionsgemeinschaft Nachtstromnutzer Karlsruhe" gegründet. 50 weitere haben sich telefonisch oder per Email zur Unterstützung und Mitwirkung bereit erklärt. Neue kommen ständig dazu.

Welche Ziele verfolgen wir?

  • Wir wenden uns gegen die sachlich falsche Verteufelung von Nachtspeicherheizungen als sogenannte "Klimakiller".

  • Wir wenden uns gegen das von der Politik beschlossene Verbot von Nachtspeicheröfen. Dieses Ziel wurde im Juli 2013 erreicht!

  • Wir kämpfen gegen die sachlich unbegründete Schlechterstellung von Elektroheizungen gegenüber anderen Heizungsformen, zum Beispiel bei der Erstellung des Energiepasses.

  • Wir fordern die Liberalisierung des Strommarktes auch beim Nachtstrom. Der Karlsruher Nachtstrom-Markt wird von einem einzigen Monopolisten beherrscht, nämlich von den Stadtwerken Karlsruhe. Ein Wechsel des Stromanbieters ist beim Nachtstrom nicht möglich! Eine solche marktbeherrschende Stellung ist ein Thema für die Regulierungsbehörde und für die Landeskartellbehörde Baden-Württemberg.

  • Wir setzen uns für eine faire und marktgerechte Preispolitik speziell beim Nachtstrom ein. Auch Nachtstromkunden haben Verbraucherrechte!

  • Wir wenden uns gegen überhöhte Strompreiserhöhungen speziell des Nachtstromes durch die Energieversorger. Legen Sie gegebenenfalls Widerspruch ein!

Nur gemeinsam sind wir stark genug, um uns Gehör für unsere Anliegen und Nöte zu verschaffen! Unterstützen Sie uns!

Wenn Sie sich uns anschließen möchten oder wenn Sie Fragen und Anregungen haben, senden Sie uns eine Email: